Aktuelles rund um die Feuerwehr Königsbrunn

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Berichte zu den Aktivitäten der Feuerwehr Königsbrunn.

RSS-FeedMit unserem RSS-Feed sind Sie noch schneller informiert!

Feuerwehr übernimmt Kanone

Übergabe KanoneIm November 2012 löste sich der traditionsreiche "Soldaten- und Veteranenverein" auf. Aus diesem Grund hat sich die Feuerwehrführung dazu entschlossen, die traditionelle Böllerschusskanone zu übernehmen.

 

Weiterlesen: Feuerwehr übernimmt Kanone

Neuer MTW ist einsatzbereit!

Unser neuer MTW ist einsatzbereit!

MTW 14/1In den vergangenen Wochen wurde durch die Gerätewarte und andere Helfer das Fahrzeug mit der Sondersignalanlage, Funkausrüstung sowie der feuerwehrtechnischen Beladung ausgerüstet. Seit 5.12.2012 ist der MTW nun voll einsatzbereit!

 

Weiterlesen: Neuer MTW ist einsatzbereit!

Neues Fahrzeug MTW ist da!

Unser neuer MTW auf Mercedes Sprinter ist da!

MTW 14/1

In den kommenden Tagen wird durch die Gerätewarte und andere Helfer das Fahrzeug mit der Sondersignalanlage, Funkausrüstung sowie der feuerwehrtechnischen Beladung ausgerüstet.

 

Weiterlesen: Neues Fahrzeug MTW ist da!

Übung für Verkäufer und den Feuerwehr-Nachwuchs

Zeitung

Im Dehner-Gartencenter probten am Mittwochabend Personal und Retter den Ernstfall. Gegen 19 Uhr wurde der Markt nach Alarm evakuiert. Dann musste die Feuerwehr in verrauchten Räumen nach zwei "Vermissten" suchen.

Eigentlich sind es zwei Brandschutz-Übungen, die ineinandergreifen. Eine für die Mitarbeiter des Gartenmarkts und eine für überwiegend junge Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn.  Feuerwehr-Kommandant Rainer Schmid  übernahm es mit Günter Litzel, die Sozialräume im Souterrain des Gartencenters mit Disconebel einzuhüllen.

 

Zeitungsartikel auf "Augsburger-Allgemeine.de" lesen

Feuerwehrübung geht über 24 Stunden

Zeitung

Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr erlebt die vielfältigen Aufgaben und Abläufe wie bei einer Wache der Berufsfeuerwehr

Speziell für junge Mitglieder im Alter von 14 bis etwa 20 Jahren bot die Freiwillige Feuerwehr jetzt zum zweiten Mal eine 24-Stunden-Übung an. Dadurch sollten die 48 Teilnehmer den Alltag und die vielfältigen Einsätze einer fiktiven Wache einer Berufsfeuerwehr kennenlernen. Los ging es um 9 Uhr, als alle Teilnehmer angetreten und auf die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Königsbrunn verteilt waren. Zum Auftakt folgte ein Unterricht in Kleingruppen an verschiedenen Stationen.

 

Zeitungsartikel auf "Augsburger-Allgemeine.de" lesen

Rettungsfahrten sollen keine Gefahren bringen

Zeitung

Sicherheitstraining bei der Bepo für zwölf Mitglieder der Feuerwehren aus Königsbrunn und Wehringen. Mit dem Löschfahrzeug durch die Slalomstrecke

Unter dem Motto "Sicher ankommen, mehr Sicherheit im Straßenverkehr" stand eine Ausbildungsveranstaltung für zwölf Fahrer von Löschfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehren Königsbrunn und Wehringen. "Gerade bei Einsatzfahrten stehen die Hilfskräfte unter großem Stress", eräutert Rainer Schmid, der Kommandant der Königsbrunn Wehr, den Hintergedanken für diese Schulung.

 

Zeitungsartikel auf "Augsburger-Allgemeine.de" lesen

Tag der offenen Tür

zugeparkte Straße

Tag der offenen Tür 2014

Die Feuerwehr Königsbrunn lädt am 3. Oktober zum Tag der offenen Tür ein. Entdecken Sie Ihre Feuerwehr und erkunden Sie Fahrzeuge und Feuerwehrhaus.

Für Kinder und Erwachsenen bieten wir ein vielfältiges Programm rund um die Feuerwehr. Technische Vorführungen, Besichtigungen und Fahrten für Kinder sind nur ein paar der gebotenen Highlights.

 

Weiterlesen: Tag der offenen Tür

Betonröhre kommt als Funkmast an die B17

Zeitung

In der Schleife zur Auffahrt Königsbrunn-Süd Richtung Süden wird ein 45 Meter hoher Mast gebaut

Als Bauvoranfrage kam das Thema in den Bauausschuss des Stadtrats – an der B17 soll als Bestandteil des bundesweiten digitalen Behördenfunknetzes (BOS-Funk) ein 45 Meter hoher Funkmast errichtet werden. Die Stadträte gaben nach längerer Aussprache dem Projekt ihre Zustimmung.

 

 

Zeitungsartikel auf "Augsburger-Allgemeine.de" lesen